content top

Veni, vidi, vici – Sie kam, sah und siegte

Mit der Jahreshauptversammlung des Radsportvereins Sonneberg stand auch die Neuwahl des Vorstandes an. Nach 6 Jahren erfolgreiche Amtszeit nahm sich Annette Liebermann zurück und blickte auf eine stolze, bewegte Geschichte. Joachim Schuchmann würdigte ihre Leistungen im Verein mit den Worten Cäsars, wobei das „Siegen“ mit Erfolg, was zu erreichen, zu sehen ist, denn sehr Vieles hat sich in den letzten Jahren im Vereinsleben, der...

Mehr

Fußball der Generationen – ein Garant für sportlichen Ehrgeiz, Spaß und geselliges Vereinsleben

Seit Jahren ist das Fußballmatch der Generationen fester Bestandteil des RSV Sonneberg. Eingeladen sind alle Kinder, Eltern, Großeltern und Urgroßeltern zu einem gemeinsamen Fußballspiel, welches rege Interesse findet. Mit 6 Mannschaften, welche überwiegend aus den Familien gebildet wurden, ging es in der Turnhalle Rauenstein heiß her. Im Spiel Jeder gegen Jeden und bei einer Spielzeit von 10 Minuten, spürte man schnell die schwer...

Mehr

Gute Radfahrer werden im Winter gemacht

Das Winterhalbjahr ist nicht wirklich die Zeit zum Radfahren, dennoch ist es die wichtigste Zeit für die Vorbereitung auf eine harte Radsaison. Hier werden alle Grundlagen geschaffen, welche ein guter Radfahrer benötigt um die Radsaison durchzuhalten, Verletzungen vorzubeugen und den allgemeinen athletischen Ausgleich zu schaffen. Für die Radsportler heißt es vor allem Laufen, Athletiktraining, Schwimmen und Ski laufen. Wichtige Test...

Mehr

Sponsorentraining

Gestern zum Hallentraining hatten wir Besuch. Unseren Sponsoren wollten wir zeigen, was Radsportler im Winter so machen. Sie staunten nicht schlecht, stellten viele Fragen und waren begeistert. Danke Sparkasse Sonneberg, FAZmed Sonneberg, AZURIT Seniorenzentrum Sonneberg, Mercedes-Benz Max Schultz, Bürotechnik Wittmann...

Mehr

Weihnachtsstimmung beim RSV

Ein später Freitagnachmittag in der Vorweihnachtszeit, alle haben noch viel zu tun und eigentlich gar keine Zeit, dennoch kamen viele zur gemeinsamen Wanderung von Steinach nach Mengergereuth Hämmern ins Gasthaus Augustental und zur anschließend ausgelassenen Feier.Mit der Südthüringen Bahn ging es schnell nach Steinach, wo die nächtlichen Wanderer vom Regen erwartet wurden. Positiv denken war jetzt die Devise, denn einmal in...

Mehr
content top