Radsport Sonneberg

Zum Saisonabschluss, dem Schottener Bergzeitfahren belegte Andre Glase (Master III) noch mal den 6 Platz und baute damit sein Ranglistenkonto um 5 Punkte aus. Bei bestem Wetter musste im Vogelsberg (Hessen) der Vulkan bei Traufstein erklommen werden. Das Metier für Andre als Bergspezialist.

Die Jüngsten hatten ihren Abschluss auf der Radrennbahn in Erfurt, hier musste noch mal das komplette Programm mit Punktefahren, Ausscheidungsfahren, Zeitfahren absolviert werden. Es lief für die Sonneberger ganz gut, so das sich Armin Sudau( U11), Jonas Peter (U11) und Uwe Blechschmidt (U13) über die Kaderberufung als D Kader freuen konnten. Den Besten Abschluss aus Sonneberger Sicht erreichte Armin Sudau mit Platz 6 in der Gesamtwertung des Thüringer Nachwuchscups. Der Verein selbst erreichte den 10 Rang unter all den Thüringer Vereinen, was für die Anzahl der Lizenzierten Kinder, welche am Renngeschehen teilnehmen, sehr beachtlich ist.