Radsport Sonneberg

Nun. Das ereignisreiche Wochenende in Frankfurt/Oder liegt nun schon mehr als eine Woche zurück. Die Erinnerung daran werde ich jedoch noch eine längere Zeit mit herum tragen.

Aber nun erstmal eins nach dem anderen. Am Donnerstag und Freitag konnte wir die Bahn in FFO zu Trainingszwecken nutzen und all unsere Fähigkeit im Sprint und Zeitfahren spezifisch verbessern. Das hat allen sehr viel Spaß gemacht und ich konnte einiges lehrreiches mitnehmen. Am Samstag und Sonntag wurden Deutschlandweite Wettkämpfe auf der Bahn ausgetragen. Pro Tag 3 Disziplinen. Beginnen mit Temporunden, sind nicht optimal gelaufen, schlecht waren sie aber auch nicht. Als nächstes stand Ausscheidungsfahren auf dem Plan. Das lief besser als gedacht und ich konnte mit einen sehr guten 3. Platz den Wettkampf beenden. Als 3. Disziplin stand ein Punktefahren an (meine Lieblings Bahn-Disziplin). Bis zur Hälfte des Rennens lag ich auf einen Platz unter Top 5. Bis ein Massensturz das Rennen kurz unterbrach. Dabei kam auch ich schwer zu Fall und verletzte mich so stark wie noch nie in meiner Karriere. Nun ja, jetzt muss ich wohl längere Zeit vom Training aussetzen.

Trotzdem,  
Sportliche Grüße
Euer Franz Leon  😉