Erste Härteprüfung beim Nachwuchs Cup

Erste Härteprüfung beim Nachwuchs Cup

Gera                             Mit dem Crosslauf an der Radrennbahn in Gera startete der Thüringer Nachwuchs Cup der Radsportler mit seinem 1. Lauf. Also für alle eine erste Herausforderung, sich in den neuen Altersklassen zu beweisen. Für die Sonneberger Radsportler keine einfache Aufgabe, denn die Jüngsten traten hier zum ersten Mal gegen die gesamte Thüringer Konkurrenz an. Alle Sonneberger Starter der U 9 und U 11 trainieren erst seit Herbst beim RSV Sonneberg, zeigten aber beachtliche Leistungen. Arron Göhring (U9) Platz 10, Jan Neumann (U11) Platz 16, Louis- Hendrik Lutz(U 11) Platz 35 und Achmed Makki (U 11) Platz 38.
Für Felix Steiner (U13) und Armin Sudau (U15) der erste Wettkampf in der höheren Altersklasse. Beide zeigten starke Rennen, vor allem Armin eine beherzte Aufholjagt, so dass Platz 7 greifbar nahe war. Am Ende für Felix Platz 23 und für Armin Platz 11. Kommendes Wochenende werden die Sonneberger ihr Können beim Athletiktest unter Beweis stellen.