Radsport Sonneberg

Am 6.4.2014 starteten zum ersten Radrennen innerhalb des SV-Cups des Nachwuchses sieben Nachwuchssportler des RSV Sonneberg e.V. in drei Altersklassen. Oliver Schunk, Maximilian Schunk (nicht verwandt) und Uwe Blechschmidt in U13, Jonas Peter und Armin Sudau in U11, sowie die Großen Tobias Magdeburg und Franz Leon Schuchmann in U19. Im Rennen der U11 ging es über 6,6 km. Jonas (Bild unten) und Armin (krankheitsbedingt geschwächt) schlugen sich tapfer und erreichten die guten Plätze 9 und 15. Für beide Jungs war es das erste Rennen auf einem Rennrad. Das Trio der U13 hatte komplett einen schlechten  Start und dann ein schweres Los. Max und Uwe konnten noch viele Plätze aufholen. Schnell Radfahren reicht für sehr gute Aufholjagden, aber eben nicht für gute Platzierungen. Konzentration und Erfahrung spielen eine große Rolle. Aber im letzten Rennen des Tages brach wieder Begeisterung aus. Franz Leon und Tobias erreichten in einem rasanten “Trainingsrennen” die Plätze 1 und 4. Für die jüngeren Nachwuchssportler war dies eine Lehrstunde in Sachen Taktik beim Radrennen.

Foto_1