Radsport Sonneberg

Das frühlingshafte Wetter lässt auch die Genussradler des RSV Sonneberg ihre Räder wieder aus dem Keller holen um gemeinsam mit Spaß und Freude ihre ersten Runden zu drehen. Was ursprünglich alle 14 Tage geplant war hat sich bei den Teilnehmern wöchentlich als fester Bestandteil der Freizeitgestaltung etabliert. Am Donnerstag trafen sich trotz krankheitsbedingten Ausfällen 14 Genussradler für ihre erste Runde (31 km) im Sonneberger Unterland. Neben den wöchentlichen Ausfahrten sind unter anderem die Nordic Walking Tour des KSB Sonneberg und ein gemeinsamer Ausflug in die Neun Seen Region um Leipzig geplant.

Auch das neue Konzept Fun& Action kommt in Bewegung, mit der zweiten recht sportlichen Mountainbike- Ausfahrt und dem Fußballspiel der Generation trifft man sich 14 Tägig für gemeinsame Unternehmungen. Hier scheinen die Ideen vom Kopf der Gruppe, Stefan Eichhorn, fast grenzenlos zu sein. Nächste Ausfahrt ist am 2. Mai, 13.30 Uhr ab Sportstadion Sonneberg.