Genussradfahren wird sehr gut angenommen

Genussradfahren wird sehr gut angenommen

Zum dritten Mal in Folge treffen sich bei bester Laune und mit viel Spaß, Freizeitradler aus Sonneberg und Umgebung zum gemeinsamen Ausflug durch das Sonneberger Land.

Jeden zweiten Mittwoch (ungerade Kalenderwochen) ab 17 Uhr erwartet der Organisator und Routenplaner Dieter Hartleb sechs bis neun Radlerinnen und Radler.

Gemeinsam wird über die Streckenlänge (je nach Wetterlage) und auch über Richtung entschieden. Mit 77 Jahren schafft auch der Älteste in der Gruppe, Strecken über 30 km auf Flur- und Radwegen im Sonneberger Unterland, so dass man im Anschluss bei einer Einkehr viel zu erzählen hat.

Besonders beliebt sind Strecken die selbst für eingefleischte Radfahrer neu sind. Die Gegend um Sonneberg aus einem anderen Blickwinkel zu erleben, verbunden mit Bewegung und viel guter Laune, dieses Ziel unterstützt der Radsportverein Sonneberg auch weiterhin jeden zweiten Mittwoch im Monat. Erfreulich, das sich neben den vier Mitglieder des RSV auch viele Freunde des Genussradfahrens regelmäßig einfinden.

Nächstes Treffen am 23 Mai um 17 Uhr am Stadion in Sonneberg, wenn es wieder heißt: Radeln mit Genuss.