Radsport Sonneberg

28.04.2013          Die letzte und längste Etappe, bis her hatten wir alles gut gemacht, waren vorne mit dabei und hatten noch Aussichten das ein oder andere noch zu reißen. Leider bekam ich gestern 20 s Strafe und musste 50 Schweizer Franken zahlen, da ich 20 Kilometer vor dem Ziel noch mal Essen angenommen habe, was laut Reglement nicht erlaubt ist. Die 20 s kosteten uns den 4 Platz in der Mannschaftswertung, schade. Meine Aufgabe, dem Team zu helfen, stellte ich all meine Kraft und Können, fuhr alle Löcher zu und brachte Leon und John in gute Position für die Sprintwertungen. Reichte am Ende nicht ganz, so dass wir kein Trikot nach Hause gefahren haben. Für mich Platz 101 in der Endwertung. Von allen gestarteten Fahrern erreichte gerade mal fast die Hälfte das Ziel, einige Teams tauchten in der Mannschaftswertung gar nicht mehr auf. Wir mussten nur John auf der letzten Etappe aufgeben, er stürzte recht stark und brach sich das Schlüsselbein. Hoffentlich sitzt er bald wieder auf dem Rad. Ich freue mich auf weitere Rundfahrten und bin froh, ein so starkes Team an meiner Seite zu haben.

Link zur Rundfahrt

Euer Franz Leon