Radsport Sonneberg

Gera      Die Ostthüringentour ist für die Nachwuchsradsportler eine wichtige und großartige Etappenfahrt. Wo sonst kann man sich über 3 Etappen und einem Prolog mit den besten Radsportlern Deutschland messen. Mit dabei die Jungs des RSV Sonneberg Armin Sudau U11 und Louis Geisler U13. Schnell und hektisch ging es am Freitagnachmittag beim Prolog im Hofwiesenpark Gera zu. Auf der 1 km Runde, welche 3-4 mal gefahren werden musste, spurteten die Renner um begehrte Punkte. Struzfrei kam Armin auf Platz 14 und Louis auf Platz 7 was schon mal eine sehr gute Ausgangsbasis für die weiteren Etappen war. Die 1. Etappe war ein Geschicklichkeitsfahrtest. Obwohl im Training und Trainingslager ausgiebig trainiert, hatten beide im ersten Lauf Fehler und stürzten im Zweiten, so dass die erreichten Zeiten und Platzierungen sie in der Gesamtwertung weit ins Hinterfeld rutschen ließen. Am Nachmittag Etappe 2, ein Straßenrennen über 11 bzw. 15 km. Armin kam in der Spitze der U11 ganz gut mit und belegte erneut Platz 14. Beim Rennen der U13 gab es gleich am Start einen großen Massensturz, so das Louis, der wegen seiner Platzierung im hinteren Teil des 111 starken Fahrerfeldes starten musste, in der zweiten großen Gruppe fuhr und Platz 64 belegte. Am Sonntag mit der 3. Etappe noch mal ein schweres Straßenrennen im Münchenbernsdorf, welches beide perfekt meisterten, Armin erreichte Platz 9 und damit Platz 17 in der Gesamtwertung, Louis Platz 50 und in der Gesamtwertung Platz 70.

Im Nachwuchsrennen startete Odin Geisler (10 Jahre) mit dem Mountainbike, hatte natürlich geben die Konkurrenz mit Rennräder keine Chance, belegte aber bei der 2. Und 3. Etappe jeweils Platz 4.

In Oberuzwil in der Schweiz drehte bei Rund um Uzwil für Felix Steiner seine Runden im Rennen der U 11 und belegte einen super 2. Rang. Felix, der Enkel von Trainerlegende Horst Werner Freiberger startet bei Deutschen Radrennen für den RSV Sonneberg und wegen seinem Wohnsitz die Schweiz, bei Radrennen in der Schweiz für den RMV Elgg und wird auch beim 5. SonneBerg Preis am 10.Mai in Theuern an den Start gehen.

Bisher haben sich für den 5. SonneBerg Preis 320 Teilnehmer gemeldet, welche in den unterschiedlichen Altersklassen an den Start gehen. Infos unter www.radsport-sonneberg.de oder auf Faceboock.