Radsport Sonneberg

Beim Hainleite Zukunftsrennen im Rahmen der 1. Etappe zur Thüringen Rundfahrt  am 9.6.2013 nahmen 7 Kinder des RSV Sonneberg teil. Armin Sudau startete im Fette Reifen Rennen der Jahrgänge 06-02. Sehr kontrolliert fuhr der achtjährige in seinem Rennen auf Platz 1. Im Fette Reifen Rennen der Jahrgänge 05 und jünger startete Georg Tom Blechschmidt. Mit seinen 4Jahren der deutlich jüngste Teilnehmer. Er wurde zwar Letzter, fuhr aber sein Rennen (immerhin 1600m) unter dem Beifall der Zuschauer und großartiger Rennkulisse zu Ende. Im Rennen der  U11 erkämpfte Maximilian Schunk einen 11.Platz, was bei starkem Regen als sehr gute Leistung anzusehen ist. PRIMA MAX, WEITER SO! Lucas Barnikol hat alles gegeben und sein Leistungsvermögen ausgeschöpft. Unser Team U13 hatte die schlechtesten Bedingungen des Tages. Conny Stellmacher, Leon Rabinowitsch und Uwe Oskar Blechschmidt fuhren ihr Rennen im strömenden Regen. Um die Sicherheit der Sportler zu gewährleisten, wurde während des Rennens die Rundenanzahl verkürzt. Pechvogel Leon, stürzte und schied aus. Zum Glück zog er sich nur eine Schürfwunde zu. Conny fuhr sicher immer im vorderen Bereich mit und erreicht am Ende einen hervorragenden 4.Platz. GLÜCKWUNSCH CONNY! Uwe fuhr unfallfrei als Einzelkämpfer in die mittleren Ränge. Die Betreuer Horst Werner Freiberger und Annette Liebermann sind stolz, dass alle Starter bis zum Letzten kämpfen, und sich auch von widrigen Bedingungen ihren Ehrgeiz nicht  nehmen lassen.