Mit frischem Wind in die Zukunft

Mit frischem Wind in die Zukunft

Sonnebergs Radfahrer machten sich erstmals seit ihrem Bestehen auf die Suche nach potentieller Unterstützung um gesetzte Ziele zu erreichen, sowie den Trainings- und Wettkampfbetrieb zu gewährleisten.

Mit Erfolg, denn der 6.September 2011 war für den RSV Sonneberg, ein geschichtsträchtiger Tag. Auf dem Schlossberg zu Sonneberg trafen sich im feierlichen Rahmen Karola Matz (EDEKA Matz Sonneberg), Heinz Stamm (Lasertechnik Stamm Neuhaus Schieschnitz), Florian Rauh (PrintService GmbH und Co.KG Neuhaus Schierschnitz), sowie Andreas Wittmann (Bürotechnik Wittmann Sonneberg) gemeinsam mit dem Vorstand des RSV Sonneberg zum Unterzeichnen der Sponsorenverträge für die kommenden Jahre. Ebenfalls kann der RSV Sonneberg die kommenden Jahre auf sie Unterstützung von Andreas Franke (FAZ MED Sonneberg) bauen.

Die bereitgestellten Mittel und Begünstigungen gehen ausschließlich in die Kinder- und Jugendarbeit, dadurch ermöglicht wird die Teilnahme an wichtigen nationalen Radrennen und Wettkämpfen und gewährleistet die Anschaffung neuer Rennräder und Ersatzteile. Auf die  Saison 2011 können die 10 jungen Renner im Alter von 8 bis 15 Jahre voller stolz zurückblicken, auch wenn noch wichtige Termine anliegen, schaut man bereits jetzt schon gespannt auf das kommende Jahr.

Ein Dank geht auch an Thomas Häfner, Geschäftsführer Schlossberg, der diesen feierlichen Rahmen schaffte und ebenfalls den RSV Sonneberg unterstützte.