Radsport Sonneberg

Hildesheim/ Das Straßenrennen in Hildesheim zählt mit zu einen der härtesten Rennen der Saison. über 81km = 14 runde mussten wir uns quälen. Ich nutzte die Gelegenheit in der dritten Runde am Fuße des 2,5km langen Berges und attackierte mit 3weiteren Fahrern. Einer von denen war ein Favorit für das Rennen. So habe ich mir große Hoffnungen gemacht. Nach gerade mal 10 km schloss das Fahrerfeld wieder zu uns auf. Nach der Hälfte des Rennens hatte ich schon große Probleme an dem immer kleiner werdenden Feld mitzufahren. Nach 60km war es dann so weit das zwar noch 50 Fahrer vor mir waren und sicher schon 100Fahrer das Rennen verlassen hatten. Auch zu mir und meinen 15 Begleitern zu dem Zeitpunkt waren die Organisatoren so “freundlich” uns nach weiteren 3 Runden aus dem Rennen zu nehmen. 😛

In der kommenden Woche wird in Frankfurt/Oder zum Bundessichtungsrennen Bahn, jedoch richtig zugeschlagen. 😀