Radsport Sonneberg

In die Saison 2016 starten die Radsportler des RSV Sonneberg der Altersklassen U11 bis U15 mit neuen Bahnrädern bei den Bahnwettkämpfen in Gera und Erfurt.

Möglich wurde diese Investition durch Fördermittel des Thüringer Bildungsministeriums und das Engagement unserer Sponsoren Blechtechnik Stamm, Bürotechnik Wittmann, EDEKA Matz, FAZmed, Printservice und der Sparkasse Sonneberg.

Zeit war es, denn das alte Material stammte noch aus der Zeit, in der die Radsportler nur mit

Sondergenehmigungen im Sonneberger Unterland trainieren durften.

Dank des Einsatzes und der Kompetenz der Mitarbeiter in der Fahrradabteilung des Intersport Wohlleben, konnten die Sportler die neuen Räder freudestrahlend schon in Empfang nehmen.

Bevor die ersten Wettkämpfe auf der Bahn bestritten werden, trainieren die Jungs auf den

Rollentrainern und lernen das neue Material kennen. Die materiellen Voraussetzungen für gute Resultate sind geschaffen. Jetzt gilt es eine solide Saisonvorbereitung zu absolvieren und gesund zu bleiben.