Radsport Sonneberg

 

Purgstall (Österreich)      Die Nachwuchskader der TRV nutzte die internationalen Radsporttage als Vorbereitungsrennen für bevorstehende wichtige Höhepunkte, wie die Deutsche Bahnmeisterschaft und die Deutsche Meisterschaft im Vierer. Die dortige Rennserie besteht aus drei Rennen, bei denen sich der gesamte Thüringer Kader sensationell gegen die internationale Konkurrenz behauptete.

Unter ihnen die Sonneberger Jugendfahrer Marc Saalfrank, Tobias Magdeburg und Franz Leon Schuchmann. Franz Leon gelang im Auftaktrennen, einem Kriterium, nach rundenlanger Alleinfahrt auch der Sieg in der Schlusswertung und somit der Gesamtsieg. In den beiden folgenden, recht schweren, Straßenrennen überzeugte die geschlossene Mannschaftsleistung und taktische Fahrweise, so dass die Thüringer Athleten alle Siege und Platzierungen nach Hause fahren konnten. Dies schafft ganz sicher eine hervorragende Motivation für die bevorstehenden Rennen, speziell die Deutsche Bahnmeisterschaft Mitte August in Frankfurt/Oder.