Radtour bei besten Bedingungen

Radtour bei besten Bedingungen

Mit dem Radsportverein Sonneberg zur SBS Classic Tour 2017
Pünktlich um 9.15 Uhr startete am Sonntag bei besten Wetterbedingungen und viel guter Laune die SBS Classic Tour auf die lange Strecke von 150 km. SBS Classic Tour ist die High Speed Fahrt des RSV Sonneberg von Sonneberg nach Bamberg und zurück. Durch die Gruppendynamik und der fast flachen Strecke kann man relativ problemlos mit einem Durchschnitt von über 30 km/h die Tour absolvieren. Klar tut sich der ein oder andere leichter und muss gerade auf der Hinfahrt etwas gedrosselt werden, schließlich sollen alle gestarteten Radsportler das Ziel Sonneberg wieder erreichen. Nach einer Rast in Bamberg ging es zurück und am Ende standen Sage und Schreibe 34 km/h auf dem Tacho der Schnellsten. Erfreulich die zahlreiche Teilnahme ehemaliger aktiver Radrennen und Radsportler aus den benachbarten Landkreisen.
Nicht minder sportlich ging es auf der 100 km Strecke zu, welche gegen 9.30 startete und ihren Wendpunkt auf Höhe Staffelstein hatte. Beim Einkehrschwung im Bierkeller bei Michelau, traf man sich mit den Sportlern der 70 km Strecke.

Mit 11 Startern findet auch die Streckenlänge von 70 km regen Zuspruch und ist mit der Geschwindigkeit von ca. 22 km/h doch recht anspruchsvoll. Auch hier ermöglicht das Fahren in der Gruppe persönliche Bestleistungen und lässt Strapazen, Wind und Anstiege schnell vergessen. Ohne Pannen und Problemen kamen alle drei Touren heil und mit guter Laune wieder in Sonneberg an, wo man im Biergarten des Hotels Schöne Aussicht bei Kaffee, Kuchen und kühlen Getränken bis in den frühen Abend verweilte.
Für alle beteiligten(über 40 Radsportlerinnen und Radsportler) eine gelungene Ausfahrt mit sportlichen Charakter und persönlichen Höchstleistungen.
SBS 2018- ganz klar im kommenden Jahr wieder.