Im Jahr 2017 nutzte der RSV die Angebote des Kreissportbundes und des Landessportbundes, den Verein einem großen Kreis an Kindern zu präsentieren. Im Herbst 2017  bildete sich eine kleine Trainingsgruppe der Altersklassen U9 und U11. Mit regelmäßigen Trainingseinheiten auf dem Mountainbike im Gelände und auf dem Rennrad auf verkehrsfreien Flächen übten die Kinder Radbeherrschung in allen Varianten. Kurven fahren in der Ebene, sowie bergauf und bergab, Balance auf dem Rad,Vollbremsungen vor Hindernissen und anschließendes Ausweichen, Steilabfahrten und steile Gegenanstiege überwinden, Hindernisse überwinden und einige andere fahrtechnische Übungen gehörten zum ständigen Übungsprogramm. Selbstverständlich kamen Kraft und Ausdauer auch nicht zu kurz. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Aus der Trainingsgruppe U9 nahm Aaron Göhring (Jg.11) am Cube-Cup teil. Dieser Mountainbike-Cup ist ein Wettkampfserie, die an 10 Rennen in Bayern ausgetragen wurde. Das Aaron und sein Rad hervorragend harmonieren, war von Beginn an zu sehen. Er erreichte bei allen Rennen Platzierungen zwischen 10 und 18, was ihm in der Gesamtwertung einen hervorragenden 14. Platz von 43 Teilnehmern sicherte. Innerhalb seines jungen Jahrganges war er sogar auf Platz 5. Von Rennen zu Rennen war die Verbesserung in  Fahrtechnik und  Renngestaltung deutlich erkennbar.

Im Januar stieß der Sportler Jan Neumann (Jg.08) zur Trainingsgruppe U11. Bereits die ersten Einheiten zeigten, dass Radsport und Jan gute Freunde werden können. Im SV- Cup, der Wettkampfserie im Straßenradsport des TRV, fand Jan sich recht schnell zurecht. Regelmäßige Plätze zwischen 5 und 12 wurden mit Platz 11 in der Gesamtwertung belohnt.

Im Herbst beginnt für die Radsportler die Querfeldein-Saison, neudeutsch: Cyclocross. In Erfurt wurde in diesem Jahr zum zweiten Mal ein Crossrennen auch für jüngere Altersklassen durchgeführt. Hierbei zeigten Aaron und Jan am 03.11.18 ihr können und fuhren in Feldern mit mehr als 30 Startern  auf 16 und 12. Weil das so schön war ging es am 04.11.18 gleich nach Dornburg. Auf einer technisch sehr anspruchsvollen Strecke absolvierten beide nach sehr guten Starts, technisch saubere Rennen. Platz 8 für Aaron und Platz 10 für Jan machten nicht nur die Sportler, sondern auch die Eltern und Trainer glücklich.

Die Beherrschung des Rades, sowie die allgemeine Athletik bilden die Grundlage für jeden Radsportler. Deshalb geht der RSV im Winter dienstags und donnerstags von 17.30 bis 19.00 zum Athletiktraining in die Turnhalle Bürgerschule. Mädchen und Jungs zwischen 6 und 16 Jahre können zum Schnuppern vorbeischauen.