Saisonvorbereitung an der Adria

Saisonvorbereitung an der Adria

Saisonvorbereitung an der Adria Zur Saisonvorbereitung reisten die jüngsten Radsportler und die Radtourenfahrer zu ihrem Trainingslager nach Rimini an die Adria. Bei sommerlichen Temperaturen und nur Sonnenschein, drehten die Sonneberger Radsportler ihre Runden im Umland von Rimini und in den Bergen der Appenin. Bei insgesamt acht Tagestouren absolvierten die Radler zwischen 400 und bis zu 680 km, je nach Alter und Trainingszustand. Der Höhepunkt des Trainingslagers war die Radtour nach San Marino, wo die Radsportler mehrere Anstiege mit 12 % und bis zu 6 km Länge zu bezwingen hatten. Bei einer gemeinsamen Pause auf der Burg von San Marino konnte eine wunderbare Aussicht genossen werden und so waren die Anstrengungen schnell vergessen. Auch wenn es manchmal nicht so leicht ist, war es ein wunderbares Erlebnis und eine gute Saisonvorbereitung für alle, durch den Frühling an der Adria zu radeln.