Radsport Sonneberg

25.4.13          Der 4. Platz, mit 13 s Rückstand, bei dem Pech was wir hatten, gar nicht mal so schlecht, aber heute stand noch ein Straßenrennen mit 77 km auf dem Plan.

Eigentlich lief alles gut, wir waren alle stark, besetzten jede Spitzengruppe und waren im Rennen recht aktiv. Eine entscheidende 15 Mann starke Gruppe besetzte Leon Berger und ich, der dann auch den Sprint um das Trikot des aktivsten Fahrers gewann. Ich hätte zu Mittag mehr essen sollen, denn so Weißbrote halten wirklich nicht lange an. Ich verlor zusehends an Kraft, ließ die Gruppe fahren, auch das Hauptfeld und konnte nicht mal mehr den Konvoi halten. Heute verlor ich fast 8 Minuten und rollte als 160 er über den Zielstrich. Als Mannschaft liegen wir immer noch auf Platz 4, haben bereits ein Trikot, es kann also nur besser werden.

Link zur Rundfahrt

Euer Franz Leon