Sensationell

Sensationell

Hannes Wittmann – Platz 2 zum Auftakt des Youngclassics

Hamburg             Der Youngclassics ist ein bedeutendes Nachwuchsrennen, bei dem nationale und internationale Jugendfahrer in 22 Mannschaften gegeneinander antreten. In vier Etappen, welche spektakulär mit einem Rundstreckenrennen um die Alster in Hamburg enden geht es wie bei den großen Rundfahrten um die Wertungstrikots, Zeitgutschriften, Einzel – und Mannschaftswertung.

Beim Auftakt, mit der ersten Etappe, einem Straßenrennen über 80 km belegte Hannes Wittmann (RSV Sonneberg) den 2. Platz und setzen sich damit gegen die nationalen und internationalen Spitzenfahrer durch. 25 km vorm Ziel fasste er all seinen Mut zusammen und wagte gemeinsam mit dem Berliner Karlo Brüser einen Vorstoß, der mit Erfolg gekrönt werden sollte. Lediglich der Brandenburger Bastian Flicke konnte zu dem Duo aufschließen. Hannes wurde im Ziel Zweiter und hatte zum restlichen Fahrerfeld fast eine Minute Vorsprung. Am Freitag steht das Einzelzeitfahren mit 9,2 km auf dem Plan. Dass er im gut Zeitfahren kann, bewies er bereits im Mai zum

SonneBerg Preis und wird hier wenig Boden in der Gesamtwertung verlieren. Viel Glück Hannes