Radsport Sonneberg

Paracycling in Thüringen!!!

Ich wurde eingeladen am Ersten Sichtungstag Paracycling teilzunehmen.
Die Chance ließ ich mir natürlich nicht entgehen und fuhr zur Radrennbahn Andreasried in Erfurt, dem Austragungsort der Veranstaltung.
Mehrere Behinderte und Nichtbehinderte, darunter auch erfahrene Sportler, wie Robby Wilke, fanden sich ein.
Schnell kam man ins Gespräch und es herrschte eine Familiäre Atmosphäre.

Marion Peters (Vizepräsidentin des Thüringer Behinderten- und Rehabilitations- Sportverbandes (TBRSV)) leitete die Veranstaltung.

Ich konnte meine ersten Bahn-Km sammeln.
Auf so einer geschichtsträchtigen Bahn fahren zu dürfen setzt schon einiges an Emotionen frei.

NEUE Perspektiven und Chancen… Das Resumée des Tages
Ich bin gespannt, was die neue Saison für mich bereithält

Foto: Holger John / VIADATA