Radsport Sonneberg

Während alle Hände in Theuern zum Bundessichtungsrennen voll zu tun haben, fahren Sonnebergs Radsportler andere wichtige Rennen in aller Welt. Franz Leon Schuchmann startete beim Großen Preis der RF Homburg, einem Bundesligarennen der Junioren. Aufgabe war diesmal zu warten und nicht zu Beginn alle wichtigen Gruppen zu besetzen um wichtige Körner für den Schluss zu sparen. Ging am Ende für ihn nicht ganz auf, denn gleich die erste Gruppe kam bis zum Schluss durch, zum Glück Teamkollege Konrad Gessner dabei, der Platz zwei belegte. Franz Leon rollte als 20. über den Zielstrich, sicherte damit den 2 Platz in der Teamwertung und liegt in der Gesamtwertung der Bundesliga nun auf Platz 9. Lediglich 33 Punkte trennen ihn von Platz 3.

Einer der jüngsten Sportler, Felix Steiner,  startete beim Eliminator Bike Race in Aadorf (Schweiz) im Fette Reifenrennen und belegte im strömenden Regen Platz 6.