Radsport Sonneberg

Am 28.03.13 traten 10 Kinder des RSV Sonneberg gemeinsam mit Ihren Betreuern die weite Reise  nach Bellaria in der Nähe von Rimini an. Auf dem Programm standen verschiedene Ausflüge mit dem Rad, zum Schwimmen oder einfach Spaziergänge am Strand, die wegen des schlechten Wetters aber recht kurz waren. Echte Radsportler sind auch widrige Bedingungen gewohnt, weshalb  weder  Regen, noch kühle Temperaturen oder stürmischer Wind die gute Stimmung beeinträchtigen konnten. An Ostern wurden selbstverständlich erfolgreich Osternester gesucht und gefunden. Für die Nachwuchssportler war der Ausflug ein voller Erfolg. Sie lernten sich besser kennen und verstehen. Beeindruckt waren sie auch davon, wie weit der Radsport in Italien in allen Altersgruppen verbreitet ist. Es wurden bereits Pläne für das nächste Jahr geschmiedet. Viele der Teilnehmer freuen sich auf eine Wiederholung des 10tägigen Ausflugs in 2014.