Radsport Sonneberg

2013, das Jahr für den Sonneberger Juniorenfahrer Franz Leon Schuchmann. Das Jahr, indem er all seine gesteckten Ziele weit übertroffen hat. Neben Siegen und sehr guten Platzierungen brachte er vor allem beim Radklassiker „Rund um den Finanzplatz Eschborn“ in Frankfurt  seinen Namen in alle Munde. Diese Erfolge brachten ihn am Jahresende nicht nur den sechsten Platz in der Rad Bundesliga, sondern verschafften ihn auch einen Platz im BDR – Kader. 2014 wird er Deutschland im Nationalteam bei wichtigen UCI Rundfahrten, internationalen Radrennen und  vielleicht auch bei der Weltmeisterschaft in Spanien vertreten.

Den Übergang in die neue Saison nutzte er für Crossrennen. Diese kommen der Fahrtechnik, der Kraft und der allgemeinen Fitness zugute. Auch hier schnitt er gut ab. Mit einem 3. Platz beim Crossrennen in Hannover und einem 6. Platz beim Deutschlandcup in Lohne, schiebt er sich auch in der Deutschland Cup Wertung auf Platz 3.

Für die Vorbereitungen der neuen Rennsaison im Trainingslager auf Mallorca und unzähligen Stunden auf dem Rad, wünschen wir ihn, das er sturzfrei und gesund über den Winter kommt.