Radsport Sonneberg

Erfurt                                     Zum Athletikvergleich der Thüringer Radsportjugend bereiteten sich auch die jungen Wilden der Sonneberger Radsportler vor. Mit Erfolg nutzen sie die Wochen nach der Sommersaison mit Lauf-, Schwimm- und Athletiktraining und konnten ganz groß Punkten. Neben dem Ahtletiktest, mussten ein 60 m Lauf, einen Gewandheitslauf und der Schlussdreisprung absolviert werden. Durch einen 3 Platz im Gewandheitslauf konnte sich Maximilian Schunk (U11) in der Gesamtwertung auf Platz 5 schieben. Ebenfalls Platz 5 ging mit großartigen Leistungen und einer Bestzeit im Gewandheitslauf an Conny Stellmacher (U13). Ebenfalls hervorragend ist auch die Leistung von Tim Bartl (U13), der erst seit 2 Wochen am Training der Radfahrer teilnimmt und in der Gesamtwertung Platz 12 belegte. Umso erfreulicher, das er mit dieser Platzierung dritter des Jahrgangs 2002 wurde. Auch Uwe Blechschmidt konnte an seine Leistungen anknüpfen und das Gesamtergebnis des RSV Sonneberg, der auf seiner ganzen Breite erfolgreich war, positiv beeinflussen.